über Guangzhou
    Es ist einfacher, von Guangzhou nach Israel zu reisen!
    2018-09-21

    Als eines der L?nder entlang des ?Ein Gürtel und eine Stra?e“ hebt sich Israel durch seine alte Zivilisation, moderne Stadtkulisse, religi?se St?tten und Essen und Wein von vielen Fernzielen ab und wird von chinesischen Touristen geliebt. Laut den Daten, die im Januar dieses Jahres vom israelischen Zentralamt für Statistik ver?ffentlicht wurden, überschritten die chinesischen Touristen in Israel im Jahr 2017 zum ersten Mal 100.000 und erreichten 114.000, ein Anstieg von 45% gegenüber 2016. Das israelische Tourismusministerium prognostiziert, dass die Zahl der chinesischen Touristen, die in zwei oder drei Jahren nach Israel reisen, voraussichtlich 200.000 pro Jahr betragen wird.

    Kürzlich wurde vom Ministerium für Tourismus in Israel erfahren, dass 2018 weiterhin gute Nachrichten für chinesische Touristen, die nach Israel reisten, verbreitet werden. Am 2. August dieses Jahres, er?ffnete Hainan Airlines, nach den Linien nach Peking und Shanghai, einen neuen Direktflug nach Tel Aviv in Guangzhou, der zwei Hauptst?dte verbindet und drei Flüge pro Woche anbietet, um den Touristen in Südchina mehr Komfort zu bieten. Im September dieses Jahres bietet Sichuan Airlines einen Direktflug von Chengdu nach Tel Aviv an, der Touristen aus den zentralen und westlichen Regionen abdeckt und die wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den beiden L?ndern weiter f?rdert.

      

    Um den Prozess der Visa-Bearbeitung für chinesische Touristen zu beschleunigen, hat Israel Visazentren in drei zentralen St?dten in China eingerichtet, n?mlich in Peking, Shanghai und Guangzhou. Die drei Visa-Zentren wurden kürzlich in Betrieb genommen und haben nicht nur einen schnellen "VIP" -Anwendungskanal hinzugefügt, sondern auch Mailing-Antr?ge akzeptiert, um die Visapolitik für China weiter zu vereinfachen.